Hauptpartner: GALENICA

Was ist I care for you?

I care for you ist die erste Schweizer Crowdfunding-Plattform für rein soziale und humanitäre Projekte. Gemäss dem Grundgedanken «Hilfe zur Selbsthilfe» ermöglicht die Stiftung «I care for you»  gemeinnützigen Organisationen und Privatpersonen, dank diesem Online-Fundraising-Tool auf zukunftsorientierte, einfache und günstige Weise eine Online-Sammelaktion für ein ganz bestimmtes Projekt durchzuführen. Die Spender unterstützen ein konkretes Anliegen und können genau nachvollziehen wie und für welchen Zweck ihre Spende eingesetzt wird. Zudem wird jedes Projekt auf Seriosität sowie auf die drei Regeln der humanitären Hilfe überprüft:

  • Das Projekt soll die Hilfe zur Selbsthilfe und damit die Selbständigkeit der Betroffenen fördern.
  • Das Projekt muss nachhaltig sein.
  • Das Projekt darf keine bestehenden Konflikte verstärken oder neue Konflikte kreieren.

Was ist Crowdfunding?

Crowdfunding – zu Deutsch «Schwarmfinanzierung» oder «Schwarmsammeln» – ist eine Online-Finanzierungs-Methode, die immer mehr an Beliebtheit gewinnt. Dahinter steckt der Grundgedanke, dass man mit ganz vielen kleinen Spenden gemeinsam viel bewegen kann. In der Schweiz beschränkt sich der Einsatz von Crowdfunding bis anhin mehrheitlich auf den Sport-, Kunst- und Kulturbereich. Seit Oktober 2015 bietet die Stiftung I care for you nun auch für Themen wie Entwicklungshilfe, Soziales, Integration, Nothilfe, Tierschutz oder Umweltschutz die perfekte Plattform.

Wie funktioniert I care for you?

Das Prinzip von icareforyou.ch ist einfach: Hilfswerke, gemeinnützige Organisationen oder engagierte Privatpersonen können Beiträge von Spendern sammeln, indem sie ihr Projekt online mittels Video, Bildern und Text vorstellen. Die Projektinitiatoren geben einen konkreten Verwendungszweck und einen Geldbetrag an, den sie innerhalb von 30, 50 oder 80 Tagen erreichen möchten. Privatpersonen können direkt, einfach und sicher mit der Post- oder Kreditkarte oder per Einzahlungsschein für das Projekt spenden und damit etwas Gutes tun. Eine ganz zentrale Rolle spielt die positive Dynamik des «Alles-oder-nichts»-Prinzip: Wird das Sammelziel in der definierten Zeit erreicht, gehen alle Spenden an das Projekt. In diesem Fall erhalten die Spender ein exklusives «Dankeschön» wie beispielsweise eine Kinderzeichnung oder eine persönliche Videobotschaft. Wird das Sammelziel verfehlt, geht das Projekt leer aus und das gesamte Geld bleibt bei den Spendern.

Wer steht hinter I care for you?

I care for you vereint jahrzehntelange Erfahrung in der humanitären Hilfe durch einen sehr kompetent besetzten Stiftungsrat mit dem Knowhow der Schweizer Crowdfunding-Spezialisten von ibelieveinyou.ch, der weltweit erfolgreichsten Crowdfunding-Plattform im Sport.

Der Stiftungsrat setzt sich wie folgt zusammen:

Roland Jeanneret, Präsident, ehem. Sprecher der Glückskette, Journalist, Buchautor und Moderator
Regine Aeppli, ehem. Regierungsrätin / Bildungsdirektorin Kanton Zürich
Peter Burger, Facharzt für Kardiologie FMH
Rahel Balmer, Vertreterin der SVC Stiftung für das Unternehmertum
André Kofmehl, Unternehmer und Kulturförderer
Nicole Herzog, Unternehmerin
Mike Kurt, Co-Founder Crowdfunding-Plattform «I believe in you»